Ayurveda Gewürzmischung für Porridge

Ayurveda Gewürzmischung für Porridge

Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min.

Zutaten

Anleitung

  1. Röste die Kardamom-Kapseln mit den Samen bei mittlerer Hitze, bis sich ihr Aroma entfaltet (ca. 2 Minuten, dabei umrühren).

  2. Verarbeite die gerösteten Zutaten zu Pulver. Verwende dazu eine elektrische Gewürzmühle oder einen Mörser.

  3. Füge anschließend Zimt, Kokosblütenzucker und Muskatnuss dazu.

  4. Lass alles auskühlen und bewahre die Gewürzmischung in einem luftdichten Glas auf.

Anmerkung

Ganze Samen sind frischer und intensiver in Geschmack und Wirkung, als fertig gemahlen in Pulverform. 

Bewahre Deine Gewürze immer lichtgeschützt auf, um ihre Wirkung länger zu erhalten. Durch Tages- / Sonnenlicht bleichen Gewürze und Kräuter aus und verlieren an Geschmack und Wirkung.

Mit Gewürzen bringst Du nicht nur mehr Würze ins Essen, Du machst es auch bekömmlicher, sodass Dein Körper alle Inhaltsstoffe optimal aufnehmen kann.

Auch beim Kauf von Gewürzen kannst Du Dich neben Herkunft und Bio-Qualität auf Deine Sinne verlassen. Je frischer Farben und Geruch sind, desto besser. Dabei hat ein guter Online Shop oft frischere Ware, als der regionale Bioladen bei Dir vor Ort.

Ayurveda Frühstücksrezepte:

» Porridge - Ayurveda Frühstücksbrei mit Gewürzen
» Hirsebrei
» Quinoa mit Äpfeln
» Reissuppe / Congee
» Schnelles Porridge mit Gerste
» Ayurveda Energy-Drink

Ayurveda Gewürzmischung für Porridge