Ghee (geklärte Butter)

Ghee ist ein äußerst gesundes Fett, das durch sanftes Kochen von ungesalzener Butter gewonnen wird. Durch den Kochprozess werden Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entfernt, sodass nur das reine Fett übrig bleibt. Ghee wird im Ayurveda als hoch geschätztes Nahrungsmittel und Heilmittel angesehen. Die gesundheitlichen Vorteile von Ghee sind so zahlreich, dass es in der ayurvedischen Überlieferung als „flüssiges Gold“ und „das Beste alle Fette“ bezeichnet wird.

Vorteile von Ghee

  • Ghee stärkt das Agni (Verdauungsfeuer) und unterstützt die Verdauung. Es wird als Rasayana angesehen, was bedeutet, dass es den Körper verjüngen und die allgemeine Gesundheit unterstützen kann.
  • Ghee wird als eine der besten Fettquellen im Ayurveda betrachtet. Es ist reich an essentiellen Fettsäuren und fettlöslichen Vitaminen, die für die Gesundheit von Haut, Haaren und Körpergewebe wichtig sind. Ghee wird auch als hervorragender Träger für fettlösliche Kräuter und Gewürze angesehen, da es dazu beitragen kann, ihre Wirksamkeit zu verbessern und sie tiefer in die Gewebe zu transportieren.
  • Ghee hat die Fähigkeit, Doshas auszugleichen. Ghee wird als tridoshic angesehen, was bedeutet, dass es für alle drei DoshasVata, Pitta und Kapha – gleichermaßen vorteilhaft ist. Es kann helfen, Vata zu beruhigen, Pitta zu kühlen und Kapha zu stimulieren, je nachdem, wie es verwendet wird.
  • Ghee wirkt entzündungshemmend. Es hilft Schleimhäute zu beruhigen und zu schützen, insbesondere im Verdauungstrakt. Dies kann bei Verdauungsstörungen, entzündlichen Darmerkrankungen und zur Förderung einer gesunden Darmfunktion hilfreich sein.
  • Ghee wird im Ayurveda oft für therapeutische Zwecke verwendet und kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Aus unserem Blog:

Petra Wolfinger im Podcast Interview zu Menopause und Sexualität

Sexualität in der Menopause mit Petra Wolfinger

Petra Wolfinger erzählt im Interview, wie Ayurveda auf Sexualität schaut und wie sich Lust und Erleben von Sexualität in der Menopause verändern. Dieses Interview ist keineswegs nur für Frauen spannend ... Petra gibt auch Einblicke in die tiefgründige Ayurveda Sichtweise auf weibliche und männliche Energien, die in uns spielen und, dass sich Frauen und Männer gegenseitig von einem „zu viel“ der eigenen Energie erlösen und uns so ganz werden lässt. Dieses Interview deckt viele spannende Facetten des Frau-Seins und der Polarität im weiblich-männlichen (Miteinander-)Seins ab und wird durch Petras Beobachtungen und Erfahrung aus über 20 Jahren Ayurveda lebendig und lebensnahe.

Podcast: Zeit mit sich selbst – Meditation und Spiritualität als Quelle der Kraft mit Florian Palzinsky

Meditation und Spirituatlität sind Quellen der Kraft, sagt Meditations- und Yogalehrer Florian Palzinsky. Im Interview erzählt er nicht nur seinen eigenen Weg, er inpsiriert auch zu mehr "Zeit mit sich selbst" und spricht über die innere Haltung, die sich dadurch ändert.